top of page

ich darf nicht weinen

Ich weiss nicht, ob ich mit jemandem sprechen kann. Denn immer wenn ich oder jemand anders dieses Thema anspricht, breche ich in Tränen aus.

Ich weiss, es ist dumm von mir. Aber ich kann nicht anders und dann weine ich einfach darauf los. Dann kann ich sowieso nicht sprechen und es geht wieder schief. Ich frage mich auch, warum hat es ausgerechnet mich getroffen und niemand anders. Ich bin doch erst 15 jährig. Auf die Gemeinde gehen, kann ich auch nicht, dazu habe ich zu wenig Mut und überhaupt, dann weine ich denen wieder etwas vor. Sie sehen zum Glück meine Tränen nicht, dann blamiere ich mich wenigstens vor Ihnen nicht. Vor meinen Grosseltern darf ich nicht weinen, denn sie haben es mir streng verboten. Ich glaube ich sehe den Sinn des Lebens wirklich nicht mehr und wer weiss, vielleicht wären die neuen Eltern noch schlimmer, als meine Grosseltern.

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Weinen ist doch das Normalste!!!

Liebe(r) Unbekannte(r)

dein Mail hat mich extrem traurig und auch entsetzt gemacht!! DU MUSST DOCH WEINEN KöNNEN! Das ist doch unmenschlich, zu verlangen, du sollest nicht weinen!!

Hej, du hast deine Eltern vor einem Monat verloren, das ist doch das schlimmste, was einem passieren kann - da muss man doch weinen, heulen, toben und schreien können!!! Da darfst du dich doch nicht schämen! Das ist doch überhaupt nicht dumm! Das ist doch die einzige normale Reaktion nach so einem schlimmen Erlebnis, nach so einem Schock.

Ich kann absolut nicht nachvollziehen, wieso dir deine Grosseltern das Weinen verboten haben. Weisst du das? Magst du mir das schreiben?

Eigentlich möchte ich dir umso mehr raten, eine Fachperson zu suchen, der du erzählen kannst, wie es um dich steht und die dir beisteht bei der Suche nach einer Familie, bei der du dich wohler fühlst als bei deinen Grosseltern. Frage doch mal einen Lehrer, ob ihr einen Schulpsychologen habt. Ich verspreche dir auch, dass beim Jugendsekretariat es alle ganz normal finden, wenn du einfach nur weinst!

Ich würde dir gerne konkret helfen bei der Suche. Schreibe mir, wo du wohnst und ich würde jemanden für dich suchen (wichtig: Ich würde dein Mail mit deinen Angaben, deiner Mailadresse und meiner Antwort NICHT ins Internet stellen! Es wäre nicht lesbar für andere).

Oder du kannst mich diesen Mittwoch zwischen 10.30 und 15.00 unter 01 300 30 45 erreichen.

Ich finde es ganz wichtig, dass du einen oder mehrere Orte findest, wo du weinen darfst und traurig sein.

bottom of page