top of page

ich will nicht

Ich finde mein Leben in letzter Zeit nicht so toll. Ich bekomm schlechte Noten, aber zeige sie meinen Eltern nicht. Daraufhin wollen die z.b. mein Zimmer durchsuchen, aber das will ich nicht. Und bald gibt es Zeugnisse, und wenn meins so ist, wie ich denke, werden sie mir auch mit ner menge an Strafen drohen, und die werden richtig hefitch, was mir die Ferien total versauen würde. Ausserdem wollen sie mich dan von der Schule nehmen, was ich aber auch nicht will, da ich da viele Freunde habe. Aber leider habe ich auch keine Interesse oder Spaß an der Schule, was heißt, das ich so gut wie nie lerne. Mit ihnen sprechen möchte ich aber momentan auch nicht. Was soll ich tun?

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Dein eigenes Leben planen

Hallo P

Oh ja, so kann dein Leben nicht toll sein. Du willst nicht lernen, du willst nicht in die Schule, du willst die Schule nicht wechseln, du willst nicht reden, du willst deinen Eltern nicht sagen, wie es um dich steht. Nach soviel "ich will nicht" stellt sich dich Frage, was du willst. Wie soll dein Leben denn aussehen? Spass total? Ferien ohne Ende? Kaum. Ich bitte dich, mal die Blickrichtung zu ändern. Wohin soll dein Leben gehen? Richtung Selbstständigkeit? Oder was ist es, was du dir für deine eigene Zukunft wünschst. Versuch als erstes mal so richtig konkret Ziele für dich selber zu finden. Es darf kein NICHT in der Formulierung vorkommen, nur Ziele, die konkret positiv formuliert sind, werden dir eine Richtung weisen.

Das was jetzt passiert, manövriert dich in eine Sackgasse nach der anderen. Verweigerung fällt voll auf dich zurück, denn deine Eltern werden nicht aufgeben nach einer Zukunft für dich zu suchen. Entweder du verschwendest deine Energie darauf, ihre Bemühungen zu sabotieren oder du entwickelst selber für dich Szenarien. Das wird dir mehr Freude machen und du wirst deinen Eltern gegenüber nicht mehr nur in der Defensive sein.

bottom of page