© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten

kann nichts mehr anderes denken

Hilfe!!

Am Samstag hatte ich mein erstes Mal! Als wir schon nackt waren, hatte ich gesagt, dass ich nicht schwanger werden will und erst dann hat er ein Kondom geholt...

Einen Tag später, Sonntag früh als ich aufgewacht bin, war mir auf einmal völlig schlecht und meine Glieder haben geschmerzt. Ich musste mich schließlich auch übergeben. Danach ging es mir wieder gut und seitdem habe ich auch keine Schmerzen/Veränderungen mehr gespürt. Aber jetzt hab ich total Angst, dass ich schwanger bin, zudem ich ausgerechnet hab, dass ich gerade meine furchtbaren Tage hatte!

Kann das sein? Wenn ja, was soll ich jetzt tun? Ein Kind wäre gerade in meiner Situation das Schlimmste,was mir passieren könnte.

Und wenn nein, warum musste ich mich übergeben?

Ich bin am Ende, ich kann an nichts anderes mehr denken!

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

ruhig bleiben

Liebe Annika

Ich kann gut nachvollziehen, dass du momentan an nichts mehr anderes denken kannst. Auf jeden Fall hast du nun das Richtige getan, indem du dir Hilfe holst und das Ganze nicht für dich behältst und dich damit noch mehr als nötig belastest.

Was ich dir mit Bestimmtheit sagen kann ist, dass dein Erbrechen am Sonntag nicht mit einer Schwangerschaft in Verbindung zu bringen ist. So rasch tritt die Morgenübelkeit dann doch nicht ein;-) Wahrscheinlich warst du von deinem ersten Mal auch nachträglich noch so aufgewühlt, dass dein Körper einfach ein bisschen überfordert war und reagiert hat. Aber das ist völlig ok und deswegen musst du dir keine Gedanken machen.

Ob eine Möglichkeit besteht, dass du schwanger sein könntest, kannst wahrscheinlich nur du beantworten. Wenn dein Freund das Kondom richtig benutzt hat und dieses nicht beschädigt worden ist, solltest du auf der sicheren Seite sein. Das Kondom ist ein zuverlässiges Verhütungsmittel, wenn es richtig verwendet wird und ich glaube nicht, dass du dich deswegen sorgen musst. Du hast dir den Samstagabend sicher schon viele Male durch den Kopf gehen lassen. Wenn dir keine Situation in den Sinn kommt, in der das Kondom verrutscht war oder gefehlt hat, würde ich mich an deiner Stelle erst einmal entspannen.

Falls du bezüglich Verhütung mehr Sicherheit möchtest, kannst du dir überlegen, ob du dir die Pille verschreiben lassen willst, da es beim Kondom eben auf die richtige Handhabung ankommt.

Für den Moment kannst du nichts anderes tun, als abzuwarten, bist du das nächste mal deine Tage hast. Ich hoffe für dich, dass du mit deinem Freund über deine Ängste reden kannst oder eine beste Freundin hast, die genau versteht, wie es dir gerade geht. Jetzt alleine zu sein, fände ich nicht gut für dich. Wenn du wieder schreiben möchtest, darfst du das gerne tun.

Ich wünsche mir für dich, dass sich deine Befürchtungen in Luft auflösen und du das erste Mal trotzdem als wunderschönes Erlebnis in Erinnerung behalten werden wirst!

Liebe Grüsse

Larissa