klarstellen und sich wehren

Will nur klarstellen, dass ich eigl. nicht so viel weggehe bzw. auch nicht viel Alkohol trinke, da ich die Auswirkungen kenne. Eigl. kenn ich meine Grenzen und weiß, wann es zeit ist ein Wasser zu trinken oder nachhause zu gehen.

Aber Fehler macht man, ich bin noch jung, und daraus muss man lernen und ich muss es jetzt eben zum zweiten mal lernen. Bitte denkt jetzt nicht von mir, dass ich eiskalt bin oder es mir egal ist - im Gegenteil!

ich wollte das nur nicht einfach so stehen lassen sondern auch mich dazu zu äußern. Danke!

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Sehr gut, dass du für dich selber einstehst

Liebe Tanja

Wir haben dich konfrontiert mit deinen eigenen Worten. Und du wehrst dich. Sehr gut! Lass es nicht zu, dass deine schlimmsten Befürchtungen wahr werden. Trag Sorge zu dir und deiner Beziehung. Du weisst, wie du das machen kannst, weil du dir viel dazu überlegt hast. Und weil du ein Gewissen hast und hohe Ansprüche an dich selber.

Wir respektieren deinen Wunsch, den ersten Eintrag zu löschen und danken dir, dass du dich so klar geäussert hast.

bettina