nichts mehr wert

hallo!

mein vater ist vor 2 jahren ausgezogen und heute leben meine eltern geschieden! ich hatte schon immer ein echt gutes verhältnis zu meinem vater, doch seit dem er eine neue freundin hat (die auch noch die mutter meiner ehemaligen besten freundin ist) ist es echt schlimm! ich und meine geschwister sind ihm gar nichts mehr wert und zum geburtstag oder zu weihnachten bekommen wir auch gar nichts von ihm! jetzt stehe ihc schon wieder vor meinem geb und wünsche mir eine webcam... doch von meiner mutter bekomm ich schon ein neues handy... aber ihc habe kein geld um sie mir zu kaufen. ich weiß nciht, ob und besonders wie ich meinen vater fragen soll, ob er sie mir kauft!

bitte schreib(t) mir zurück, lg stella

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

wichtig ist die gute Beziehung

Liebe Stella

wahrscheinlich würde es das Verhältnis zu deinem Vater nicht verbessern, wenn du jetzt einfach hingehen und fragen würdest, ob er dir eine Webcam kauft. Da würde er sich vielleicht eher wie der angebettelte Goldesel vorkommen und gar nichts mehr ausspucken...

Aber gehe mal hin und rede mit ihm über eure Beziehung. So wie du schreibst, war die ja früher echt gut! Beschreibe ihm, wie du das erlebst: dass es dir scheint, als wärt ihr ihm nichts mehr wert. Und dass du das Gefühl hast, das hänge damit zusammen, dass er jetzt eine Freundin hat. Frage ihn, wie er denn das sieht.

Vielleicht magst du ihn auch fragen, was er sich denn von euch wünscht, dass er euch wieder gerne etwas schenken mag. Weisst du, Väter fühlen sich oft nach einer Scheidung nur noch als Geld- und Geschenkegeber, weil sie und die Kinder es nicht mehr schaffen, eine gute Beziehung aufrecht zu erhalten.

Ich glaube, das wäre das Wichtigste: dass ihr und euer Vater versucht, die "alte gute" Beziehung wieder aufleben zu lassen. Dass ihr Dinge zusammen unternehmt, Spass habt und diskutiert über das, was euch beschäftigt. Wenn sich euer Vater wieder wie als "richtiger Vater" vorkommt, so wird er euch gerne wieder etwas schenken.

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten