ob sie mich noch immer so mag

Hallo liebes kopf hoch team. ich bin zum 1. mal auf dieser seite und finde es super, dass ihr so etwas macht ! Mein problem is folgendes: ich habe ein mädchen kennengelernt und mit ihr das ganze wochenende verbracht und wir hatten viel spass zusammen....leider sehe ich sie nun nur noch sehr selten und ich habe angst sie zu verlieren und ich frage mich die ganze zeit ob sie mich immer no so mag oder was sie von mir hält, dass bring alles durcheinander und ich kann mich auch nicht mehr auf die schule konzentrieren...

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Das Durcheinander klären

Hallo Tom

Erst mal Danke für eine so super Rückmeldung zu unserer Seite. Das freut uns sehr.

Die Angst, dass man jemanden den man gern hat, verlieren könnte, ist etwas sehr wesentliches. Viele Menschen kennen das Gefühl. Die Gedanken kreisen oft immer nur um dieses eine Thema - man macht sich Sorgen. Und sie können das ganze Tagesgeschehen beeinflussen, derart, dass man womöglich nichts anderes mehr tut als zu grübeln. Offenbar machst du dir derart viele Gedanken um deine Beziehung zu dem Mädchen, dass du dich sogar in der Schule weniger gut konzentrieren kannst.

Einen ersten Schritt in Richtung einer Lösung hast du bereits getan: Du nimmst die Situation ernst in der du dich befindest. Jetzt geht es um den nächsten Schritt: Du hast einige Fragen an das Mädchen. Wie könntest du nun eine Antwort dazu bekommen? Wie könntest du wieder Kontakt mit ihr aufnehmen? Wenn du dich nicht getraust sie darauf anzusprechen, wie wäre es mit einem Brief oder einem Mail oder SMS an sie? Wichtig finde ich, dass du ihr mitteilen kannst, was dich so beschäftigt, und es nicht einfach für dich behälst. Vielleicht magst du sie fragen, ob sich seit eurem gemeinsamen Wochenende etwas verändert hat und wie sie im Moment zu dir steht. Und schliesslich heisst es nicht umsonst "Fragen kostet nichts". Schaffe für dich Klarheit und hole dir die Rückmeldungen. Das braucht ein bisschen Mut. Und du wirst merken, dass das Grübeln weniger werden wird. Kopfhoch!

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten