sms

Hallo

Also ich habe es ihm gesagt.ICh habe ihm per sms geschrieben dass ich schon seit über 2Jahren von ihm fasziniert bin. Ich dachte ja es gehe dann endlich vorbei. Doch es ist immer noch dasselbe, ich bin immer noch verliebt!!

Ausserdem hat er bis heute noch nicht zurückgeschrieben, es ist auch schon eine ganze Woche her, seit ich es ihm gestanden habe... was meint ihr was das bedeutet?

Ich denke wenn er sich nach 1-3 Tagen gemeldet hätte, hätte er das selbe für mich empfunden. Die Wahrscheinlichkeit, dass er mir einen Korb gibt ist sehr hoch.

Wenn das so ist werde ich es akzeptieren, doch ich kann nicht loslassen!! Wie soll ich ihn vergessen? Will ich das auch wirklich? Vielleicht will ich ja doch nur meine Fantasie beflügeln?!

Ich träume fast immer von ihm, letzte Nacht wollte ich wieder von ihm träumen, doch dann dachte ich: Weshalb möchte ich von ihm träumen, wenn ich ihn vergessen möchte??

Ich weiss es ist noch nicht abgeschlossen mit uns! Was kann ich tun damit es definitiv verschwindet? Ich soll mich doch nicht etwa schon wieder bei ihm melden, ich will ihn ja nicht teroriesieren! Klar muss ich Geduld haben, wie sagt man so schön: Die Zeit heilt alle Wunden. Doch das hier ist keine Wunde, jedenfalls nicht eine die man heilen kann. Nach ein paar Monaten werde ich ihn vergessen. Doch sobald er in meinen Träumen auch nur auftaucht, oder sobald ich ein Foto von ihm sehe, dann fängt die ganze Geschichte wieder von vorne an...

Ich hoffe sehr ihr werdet mir weiterhelfen, und zwar richtig weiterhelfen! :)

Danke!

lg lemontree

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Ungewissheit

Liebe lemontree

Huch, das tönt nach einer echten Leidensgeschichte, die du da durchzustehen hast! Nicht zu wissen, was er von dir hält und warum er einfach nicht antwortet, ist sicher nicht einfach auszuhalten. Aber ich muss schon sagen, dass es mich beeindruckt, wie du damit umgehst. Zuerst gestehst du ihm deine Faszination für ihn, das ist schon mal richtig mutig! Danach lässt du ihm Zeit, reisst dich auch noch zusammen, damit du es schaffst, ihn nicht mit weiteren Nachrichten zu terrorisieren. Mann, das muss ja Nerven kosten!

Und jetzt bis du am Punkt, wo du dir Gedanken machst, warum er nach einer Woche noch nicht geantwortet hat. Ja, so hart es auch ist, es ist möglich, dass er dir einen Korb geben will. Aber es kann auch sein, dass er sehr überrascht war und noch nicht die richtigen Worte gefunden hat, um zurück zu schreiben. Oder er ist sich über seine Gefühle nicht klar und weiss (noch) nicht, was er für dich empfindet. Oder ist er etwa scheu? Vielleicht überlegst du dir einmal, ob da etwas zutreffen könnte. Es kommt sicher auch darauf an, wie gut ihr euch bereits kennt. Wenn es erst eine Bekanntschaft aus der Ferne ist, ist die ganze Situation wirklich nicht einfach einzuschätzen. Aber vergessen willst du ihn wohl noch nicht. Solange du dich nach Träumen von ihm sehnst, hoffst du wahrscheinlich auch, dass da noch etwas werden könnte mit euch beiden.

Also ganz ehrlich. Ich an deiner Stelle müsste es jetzt ganz genau wissen. Ich würde mich bei ihm nochmals melden. Am besten macht ihr ein Treffen ab, so dass ihr euch seht, wenn ihr miteinander redet. Auf diese Weise könnt ihr Missverständnisse vermeiden, die manchmal per sms oder per Email passieren. Und solange du ihn nicht beschimpfst oder angreifst, terrorisierst du ihn auch nicht, wenn du ihm noch einmal schreibst. So wie ich dich einschätze, kann ich mir auch gar nicht vorstellen, dass du da etwas falsch machen könntest.

Und weisst du, falls es dann nicht klappt, weisst du immerhin, woran du bist. Und loslassen ist dann vielleicht etwas leichter, weil du dir nicht mehr ständig Hoffnungen machen musst. Und da hast du recht: erst in diesem Fall könnte man so schön sagen, dass die Zeit alle Wunden heilt. Weil es dann eine Wunde gäbe. Jetzt im Moment suchst du nach Heilung, ohne dass du genau sagen kannst, wo die Wunde ist, weil einfach alles weh tut.

Was meinst du? Ist das richtig helfen, was ich hier mache? Vielleicht denkst du jetzt, dass du dich wagen willst, eine weitere sms zu schicken. Vielleicht ist dir aber auch klar geworden, dass dies der falsche Weg ist und dafür kommt dir gerade etwas Besseres in den Sinn... Hauptsache ist einfach, dass du etwas unternimmst. Du darfst es dir ruhig zutrauen. Ich glaube an dich!

Liebe Grüsse

Larissa

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten