total deprimiert

Ich liebe schon seit einiger Zeit einen Jungen,meine Freundin auch doch erst seit ca. 1 Monat.Seitdem haben meine Freundin und ich uns immer besser angefreundet,am Freitag war ihr Geburtstag,dazu hatte sie den Jungen den wir beide lieben auch eigeladen,während wir feierten,hatte ich das Gefühl das er mich mochte,mehr als meine Freundin zumindest...

Später,nachdem wir ein bisschen was getrunken hatten,setzten wir uns schließlich alle auf den Balkon meiner Freundin,doch uns wurde es zu kaltund so gingen wir wieder rein,nur meine Freundin und der Junge blieben noch draußen,später erzählte sie mir ganz stolz das sie sich geküsst hatte.

Ich fand das so unfähr das sie mir das so unter die Nase binden musste,seitdem bin ich total deprimiert und traurig und enttäuscht von meiner Freundin.

Ich weiß nicht wie ich mich ihr gegenüber verhalten soll,denn eigentlich bin ich total sauer auf sie,aber richtig böse kann ich ihr irgendiwe auch nicht sein...

Bitte helft mir und sagt mir was ich jetzt machen soll...ich find keine Lösung mehr.

Danke

Lilly

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Klarheit schaffen

Hallo Lilly

Es ist ganz verständlich, dass du auf deine Freundin sauer sein möchtest. Warst doch du diejenige, die den Jungen als erste von euch beiden zu lieben begann. Und hinzu kommt dein Eindruck, dass er dich mehr mag als deine Freundin. Und jetzt womöglich eine Enttäuschung. Könnte es sein, dass aus zwei Freundinnen auch zwei Rivalinnen geworden sind? Ich an deiner Stelle würde mich fragen, was ich von einer guten Freundin erwarte. Sind es Offenheit und Ehrlichkeit auch wenn das manchmal schwer zu ertragen ist? Dann würde ich die Freundin fragen, wie ernst es ihr mit dem Jungen ist und ihr sagen, was mich an der Sache traurig macht. Aber da ist auch noch die andere Seite: Wie stehst du zu dem Jungen jetzt? Und wie steht er zu dir? Was für Möglichkeiten hättest du, mehr über seine Gefühle zu dir heraus zufinden? Vielleicht magst du ihn sogar zu dem besagten Kuss mal ansprechen. Womöglich hat er eine andere Version dazu. 

Ich denke, das Wichtigste ist, dass du den Respekt vor dir und den anderen nicht verlierst. Dass du zu dir und zu deiner inneren Stimme stehst, auch wenn du jemanden enttäuschen musst. Dass du aber auch fair bleibst und es keine Lügen gibt. Die machen nämlich alles nur noch schlimmer und auch hinterher noch vieles kaputt, weil sie an allem Bisherigen zweifeln lassen. Ich wünsche dir, dass du den Mut findest deine Gefühle sowohl zu deiner Freundin als auch zu dem Jungen zu klären. Kopfhoch.

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten