zahnschmerzen

Hi, ich weiß nicht, ob das hier rein passt, aber ich bin im Moment voll panisch:

Gestern habe ich ein Stück Schokolade gegessen, als plötzlich mein Backenzahn leicht zu ziehen begonnen hat. Hab vorher was sauers gegessen und kaue nur auf der rechten Seite, bin außerdem Spangenträgerin.

Hab zuerst gedacht, dass ich ein Loch habe, aber dann haben wir Abendgegessen und da hatte ich keine Probleme. Jetzt habe ich gerade wieder was süßes gegessen und es hat schon viel stärker gezogen!

Habe total angst, dass es Karies ist, da es mit einer Spange viel schwieriger zu behandeln ist und ich schlechte Erfahrungen mit Zanärzten habe.

Aber kann es nicht auch irgendetwas anderes sein?

Bei Spangenträgern wird mit einem speziellen Lack für die Zähne das Risiko eigentlich auf ein Minimum reduziert.



Was soll ich machen?

LGzahnschmerzen

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Hallo

Du machst dir Sorgen über den Gesundheitszustand deiner Zähne. Da du auch schon deine Erfahrungen mit Zahnärzten gesammelt hast, beunruhigt dich der Gedanke nochmals zu einer Kontrolle gehen zu müssen.

Es muss nicht zwingend Karies sein, manchmal reagieren auch gesunde Zähne auf kalt/warm oder süss/sauer. Vielleicht ist der Zahn leicht empfindlich. Ich denke auch nicht, dass es sich dabei um ein Loch handelt; wäre es so gewesen, hättest du grössere und vor allem häufigere Schmerzen gehabt. Dies scheint aber bei dir nicht der Fall zu sein.

Ich würde an deiner Stelle doch kurz zum Zahnarzt zeigen gehen. Beim Besuch kannst du ihn gleich am Anfang darum bitten, mit der Situation vorsichtig umzugehen. Erzähle ihm von deinen Erfahrungen mit den Zahnärzten und was dir Angst macht. Ich bin mir sicher, dein Zahnarzt wird Verständnis dafür haben.

Wünsche dir viel Glück.

Liebe Grüsse

Enver

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten